Jetzt geht es aberlos.de – AberLos Shopsoftware

Ein mit einer guten Shopsoftware eingerichteter Online-Shop besteht neben Texten und Bildern auch aus unzähligen Nebenelementen, ohne die der unkomplizierte Einkauf für den Endkunden nicht möglich wäre. Dabei geht es vor allem um die verschiedenen Buttons und Überschriften für die Inhalte des Shops. Füllt ein Kunde beispielsweise das Anmeldungsformular für ihren Shop aus, wird er über jedem Feld zur Eingabe einer bestimmten Information (Name, Anschrift, Geburtsdatum, etc.) aufgefordert. Dann schickt er das Formular mit einem Klick auf einen Button ab, der mit „Absenden" oder einem ähnlichen Text beschriftet ist. All diese Texte lassen sich mit jeder beliebigen Shopsoftware individuell anpassen. Der Arbeitsaufwand, der hierfür erforderlich ist, hängt jedoch von der Qualität der Shopsoftware ab.

Zugriff über FTP oder den Admin-Bereich der Shopsoftware

Normalerweise sind die einzelnen Dateien der Shopsoftware, die den Inhalt der Texte für die Bedienelemente und Eingabeboxen des Online-Shops zusammensetzen, auf einem Server gespeichert, auf den der Kunde mit einem FTP-Programm zugreifen kann. Für jede Sprache, die der Shop unterstützt, wird hierbei eine eigene Sprachdatei angelegt. Diese Dateien lassen sich oft nicht in der Shopsoftware bearbeiten, sondern müssen zum Bearbeiten dann heruntergeladen und mit entsprechender Software editiert werden, bevor Sie wieder auf den Webserver geladen werden. Dafür ist zumindest ein Texteditor ebenso nötig, wie grundlegende PHP-Kenntnisse. Anfänger werden deshalb eher davor zurückschrecken, Änderungen an den Sprachdateien der Shopsoftware vorzunehmen, während fortgeschrittene Shop-Betreiber von den verschiedenen Arbeitsschritten genervt sind. Besonders frustrierend wird es, wenn die gewünschte Änderung zum Beispiel wegen eines Tippfehlers nicht sofort umgesetzt wird, und die Datei deshalb wiederholt geladen, bearbeitet, erneut hochgeladen und getestet werden muss. Eine gute Shopsoftware bietet ihren Nutzern dagegen vollen Zugriff auf diese Beschriftungen über das Backend, also den Admin-Bereich.

Die Vorteile einer Shopsoftware mit Backend-Lösung

Durch den Zugriff auf sämtliche Texte über das Backend der Shopsoftware wird dem Nutzer nicht nur die Anschaffung von Zusatzprogrammen erspart, die Texte lassen sich im benutzerfreundlichen Interface eines Admin-Bereichs auch wesentlich einfacher und entspannter bearbeiten. Innovative Shopsoftware listet hier sämtliche Beschriftungen und Texte auf, die vom Online-Shop verwendet werden. Ein einfaches Anwendungsbeispiel ist dabei der Text, der unbekannte Besucher zur Erstellung eines Kundenkontos auffordert. Es bleibt völlig Ihnen überlassen, ob Sie den Kunden lediglich zur Anmeldung bitten, oder ihm zusätzlich noch die Vorteile eines Kundenkontos erläutern möchten. Sie können dem Kunden anstatt reiner Fehlermeldungen beispielsweise auch Ratschläge anzeigen, wie sich der jeweilige Fehler vermeiden oder beheben lässt. Besonders relevant werden die individuell gestaltbaren Beschriftungen aber bei den mit der Shopsoftware gestalteten Formularen: Indem Sie den Text der einzelnen Eingabefelder in der Shopsoftware selbst festlegen, fordern Sie den Kunden zu bestimmten Angaben auf. Sie erhalten damit genau die Informationen vom Kunden, die für Ihre Bestellabwicklung erforderlich sind.

Eine gute Shopsoftware ist ein Sprachtalent

Für Shop-Inhaber, die ein internationales Publikum ansprechen wollen, bieten die führenden Hersteller von Shopsoftware die Beschriftung der wichtigsten Shopelemente in verschiedenen Sprachen an, ausländische Besucher bekommen die Texte dann in ihrer Sprache angezeigt. Die Anpassung an die verschiedenen Sprachen lässt sich dabei auch ganz bequem aus dem Backend der Shopsoftware vornehmen. Für jedes Bedienelement und jede Beschriftung können in der Shopsoftware mehrere Sprachen ausgewählt und der entsprechende Text festgelegt werden. Eine Shopsoftware mit internationalem Potential unterstützt dabei mindestens die wichtigsten europäischen Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Achten Sie vor dem Kauf einer Shopsoftware also darauf, dass sich sämtliche Vorlagen und Texte bequem über den Admin-Bereich bearbeiten lassen. Je mehr Sprachen die Shopsoftware beherrscht, desto besser.