Jetzt geht es aberlos.de – AberLos Shopsoftware

Die passende Shopsoftware für den Einsatz oder Aufbau eines Online-Shops zu finden, das ist manchmal ein schwieriges Unterfangen. Viele spezifische Punkte müssen dabei berücksichtigt werden. Verlockend sind die unzähligen Angebote von komplett kostenfreier Shopsoftware. Doch kann eine solche Shopsoftware tatsächlich alle Ansprüche der Nutzer erfüllen? Hier stehen mittlerweile andere adäquate Lösungen bereit. Eine Shopsoftware, die auf der Basis einer Semi-Free-Lizenz aufgebaut ist, erfüllt für professionelle und private Anwender gleichermaßen die hohen Anforderungen, die an dieses Produkt gestellt werden. Der User kann dabei noch wählen, ob er die Shopsoftware um weitere Features erweitert, die im Rahmen des jeweiligen Lizenzvertrages der Shopsoftware angeboten werden. Lernen Sie im folgenden die halbfreie Shopsoftware kennen.

Shopsoftware mit einer Semi-Freeware-Lizenz

Entwickler von Shopsoftware stehen immer wieder vor der Frage, welches Lizenzsystem ist hier richtig, um die Software erfolgreich anzubieten? Verfährt der Hersteller so, wie mittlerweile viele Anbieter von Shopsoftware, seine Softwareprodukte unter der GNU GPL-Lizenz anzubieten, freuen sich sicherlich viele User. Doch die Kehrseite der Software-Medaille sind teilweise gravierende Nachteile bei Nutzungsrechten. Nicht zu vergessen ist die oftmals langwierige Arbeit, die der Anbieter bei der Entwicklung der Shopsoftware auf sich genommen hat. Viele Endnutzer haben sich schon der kostenfreien Shopsoftware bedient, und diese dann zu eigenen Zwecken modifiziert. Schließlich wird dann noch die ehemals freie Software zu gewerblichen Zwecken denselbigen angeboten und weiter veräußert. Diesem Problem kann mit der Semi-Free-Lizenz begegnet werden.

Shopsoftware – kostenfrei oder als Lizenzmodell?

Aus diesen Gründen ist die Semi-Free-Lizenz eine interessante sowie sinnvolle Alternative im Bereich der Shopsoftware Angebote. Bei diesem Modell kann der Softwareentwickler sinnvoll trennen. Die Shopsoftware kann zum einen für private Nutzer kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, zum anderen wäre die Shopsoftware für gewerbliche Nutzer kostenpflichtig, und kann von Herstellerseite mit Einschränkungen der Nutzerrechte versehen sein. Mit der Semi-Free Software wäre damit auch den Entwicklungsschritten des Entwicklers der Shopsoftware Rechnung getragen. Lizenzstreitigkeiten, die sich oftmals über Jahre hinziehen können, können damit im Voraus gezielt verhindert werden. Die Rechtssicherheit für den Shopbetreiber, kann über einen dezidiert erstellten Lizenzvertrag hergestellt werden.

Die Shopsoftware zur eigenen Installation – keine Vorkenntnisse erforderlich

Shopsoftware unter einer Semi-Free-Lizenz vereint viele Vorteile. Der Kunde hat beispielsweise die Option, entsprechende Shopsoftware selbst zu installieren. Der Onlinehandel kann ohne spezielle Vorkenntnisse eröffnet werden. Der Betrieb wird von individuellen Menüs unterstützt, Administrationsaufgaben kann der User selbst vornehmen. Die individuelle Menügestaltung wird nach Bedarf des Nutzers vorgenommen. Seitenboxen können in minutenschnelle installiert und in Betrieb genommen werden. Das bedeutet, für Ihre Endkunden können Sie Seiten installieren, über die beispielsweise eine Bestellabwicklung oder das Versenden Ihrer Ware angeboten wird. Es ist sogar möglich, Social-Media-Systeme in Ihren Online-Shop zu integrieren. Ob Facebook oder Twitter, dafür prädestinierte Seitenboxen werden mit einem Facebook oder Twitter Button versehen. Dem Kunden wird damit die Möglichkeit eingeräumt, Ihre, mit der Shopsoftware angebotenen Produkte, anderen Personen zugänglich zu machen. Handeln Sie nebenbei mit e-Bay? Auch dann bietet sich eine Software-Integration in Ihren Online-Shop an. Eine dafür vorbereitete CSV-Datei für e-Bay Bestellungen kann direkt in dem jeweiligen Shop untergebracht werden. Ein besonderes und beliebtes Feature für Ihre Kundschaft. Zumal Bestelldaten sofort in das Shopsoftware-System übernommen werden. Eine wahre Arbeitserleichterung. Updates sorgen auch bei diesem System der Shopsoftware für eine laufende Aktualisierung. Diese Updates werden sogar im Rahmen der Lizenzen kostenfrei abgegeben. Ein weiterer Pluspunkt für den User, der damit, auch technologisch gesehen, immer auf der sicheren Seite ist. Damit hat die Semi-Freeware-Lizenz einige Vorteile gegenüber der kostenfreien GNU GPL-Lizenz anzubieten.